BayfairDrive

Schnorcheln auf den Seychellen – zerstörtes Paradies

Wir hatten die Möglichkeit einige Male die Unterwasserwelt der Seychellen zu erkunden. Der Reiseführer versprach uns, dass dies zu den Hauptattraktionen der Seychellen gehören würde und man in den zahlreichen Buchten rund um die Inseln zahlreiche Schnorchelparadiese finden würde. Doch leider sieht die Realität etwas anders aus. Schon beim ersten Strandspaziergang in Mahé fiel uns auf, dass sehr viele abgebrochene und tote Korallen am Strand zu finden waren. Und auch beim ersten Schnorcheln: einzelne Fische, ja, aber eine bunte und beeindruckende Korallenwelt war nicht zu finden. Das beschäftigte mich sehr, denn die Ursprünglichen Korallenriffs waren noch gut zu erkennen, einfach eben nicht mehr belebt.

Wir fanden heraus, dass es 1997/1998 ein grosses Korallensterben auf den Seychellen gab. Bei der Korallenbleiche sterben die Steinkorallenstöcke ab, was zum Absterben der Koralle führt. Dies ist nicht neu und wurde bereits in den 1970er Jahren beobachtet. Damals trat das Ereignis jedoch nur temporär und örtlich begrenzt, nach starken Regenfällen oder lang anhaltendem Niedrigwasser auf. Doch schon ein Jahrzehnt später war es weltweit zu beobachten. Während des El Nino im Jahre 1998 trat die Korallenbleiche im Indischen Ozean und im westlichen Pazifik besonders stark auf. Grossflächig lag die Temperatur des Wassers über Monate 1 bis 3 °C über dem Durchschnitt, was zu grossen Schäden in den Gewässern der Seychellen führte. Einige der Korallen erholen sich heute wieder und man kann nur hoffen, dass die Natur dazu die nötige Kraft hat. Denn es wäre sehr sehr schade wenn dieser artenreiche Lebensraum für immer verloren wäre!

Wenn euch das Thema interessiert, hier ist noch ein spannender Artikel zum Weiterlesen: http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2015-01/korallensterben-riff-indo-pazifik

Bei meinen ersten Unterwasseraufnahmen überhaupt (aufgenommen mit meiner Outdoor-Pentax) bekommt ihr einen kleinen Eindruck von der dennoch immer noch wunderschönen Unterwasserwelt!

2 Kommentare zu “Schnorcheln auf den Seychellen – zerstörtes Paradies

Schreibe eine Antwort zu Candy Antwort abbrechen