BayfairDrive

Kleine Küchenhelfer

Ingwer und Knoblauch kann man entweder lieben oder hassen, in meiner Küche sind beide aber ein fester Bestandteil geworden. Daher möchte ich euch heute ein paar kleine Küchenhelfer vorstellen, die das Arbeiten mit beidem erleichtern.

IMGP5892

Die Ingwerreibe

„Weisst du, weshalb ich bei dir bleibe? Du hast eine Ingwerreibe!“ Diese Liedzeilen stammen von Michl Müller, einem fränkischen Kabarettisten, der der Ingwerreibe damit einen Boom und ausverkaufte Regale in den fränkischen Küchengeschäften beschert hat. Ich hatte Glück: Vetrag hat mir vor kurzem ein Exemplar von Westmarkt zum Testen angeboten und die Reibe gehört inzwischen fest zu meiner Küchenausstattung, denn egal ob in der Kürbissuppe, dem Panak Paneer oder in Weihnachtsgebäck, der Ingwer darf nicht fehlen. Durch den Rand sammelt sich der Ingwer direkt in der Reibe und nicht am Küchentisch. Besonders gut funktioniert die Ingwerreibe bei trockenem Ingwer, also den Rand am Besten mit einem Löffel oder anderen stumpfen Gegenstand abschaben und den Ingwer nicht waschen. Aber man kann natürlich auch andere Dinge reiben, wie zum Beispiel Muscat. Zu haben ist die Ingwerreibe für ca. CHF 13.00

Der Knoblauchschäler

Was mich an der Verarbeitung von Knoblauch immer am meisten gestört hat ist der starke Geruch, der an den Fingern haften bleibt. Mit diesem kleinen Silikonschlauch ist der Knoblauch im Nu geschält. Man bekommt ihn in diversen Küchengeschäften bereits für ca. CHF 5.

Die Knoblauchpresse

Und was macht man mit dem geschälten Knoblauch? Genau, man presst ihn. Hierfü habe ich mir bereits vor einiger Zeit eine Knoblauchpresse von Ikea gekauft. Der Vorteil: es geht um einiges schneller als wenn man den Knoblauch mit einem Messer kleinschneidet, die Hände bleiben weitgehend geruchsneutral und man muss auch nur wenig Kraft aufwenden, um den Knoblauch klein zu bekommen. Die Kosten für diesen kleinen Küchenhelfer sind ca. CHF 10.

Aber nun bin ich gespannt, was sind denn eure liebsten Küchenhelfer?

Merken

2 Kommentare zu “Kleine Küchenhelfer

Schreibe eine Antwort zu Zoé, la Française Antwort abbrechen