BayfairDrive

Schoggi-Cupcakes mit Erdbeer Topping

Gestern war es wieder einmal so weit, ich packte Schürze und Muffinförmchen aus, da ich ein neues Rezept für Schokoladen-Cupcakes mit einem Erdbeer Topping ausprobieren wollte. Nur so viel vorweg: sie sind wirklich lecker geworden und passen perfekt zu meiner Frühlings-Deko.

Auf die Idee für Schoggi-Cupcakes kam ich durch das Geschenk einer Freundin, die aus Ecuador unter anderem eigens angebaute Kakaomasse mitgebracht hat. Und diese wurde natürlich gleich verbacken.

Für die Cupcakes (ca. 12 Stück) benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1/2 Pkt. Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 30 g  Speisestärke
  • Kakaopulver
  • 3 mittelgrosse Eier

Die Eier werden zusammen mit der zimmerwarmen Butter schaumig geschlagen. Zucker und Vanillezucker darunter mischen und zu einer glatten Masse verrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke in mehreren Portionen dazugeben und zu einer glatten Masse verrühren. Zum Schluss das Kakaopulver untermischen. Hier nutzte ich die Kakaomasse, die ich zusammen mit zwei Teelöffeln herkömmlichen Kakaopulvers unterrührte. Die Cupcakes im bereits vorgewärmten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

Für das Topping nutze ich passend zur Jahreszeit frische Erdbeeren. Bei mir ist es ziemlich flüssig geworden, was an der grossen Anzahl pürierter Erdbeeren lag. Ich schreibe euch daher gleich beide Angaben für das Original sowie für eine festere Version, die man gut als Frosting mit einem Spritzbeutel verarbeiten kann:

  • 200 g Philadelphia (für ein Frosting 400 g)
  • 100 g Mascapone
  • 100 g weiche Butter (für ein Frosting 200 g)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pkt. Sahnesteif
  • 300 g Erdbeeren (für ein Frosting 200 g)
  • etwas frisch gepressten Zitronensaft

Zunächst die Erdbeeren pürieren. Philadelphia, Mascapone und zimmerwarme Butter unterrühren. Anschliessend Puderzucker, Sahnesteif und den frisch gepressten Zitronensaft zugeben und alles ca. 2-3 Minuten weiter aufschlagen. Die Masse für ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank geben, bevor sie auf die Cupcakes aufgetragen wird. Abschliessend die Cupcakes mit Zuckerperlen oder frischem Obst verzieren.

Kommentar verfassen