BayfairDrive

Rumkugeln

Für weihnachtliche Vorbereitungen ist es ja bekanntlich nie zu früh, darum bekommt ihr hier mein absolutes Lieblingsrezept für Rumkugeln. Es ist sehr einfach und die Schoggikügelchen gelingen garantiert!

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 200 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Kochschokolade
  • 2 Packungen Schokoladenstreusel
  • 4 EL Rum (mindestens 40 %)
  • etwas Rumaroma

Die zimmerwarme Butter schaumig rühren und den Puderzucker duch ein Sieb dazugeben. Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen (Vorsicht, nicht zu heiss werden lassen). Die flüssige Schokolade zum Butter/Zucker Gemisch geben und den Rum (Menge, vor allem des Rumaromas, je nach gewünschter Rumintensität anpassen) einrühren. Die Masse für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Mit Hilfe eines kleinen Löffels oder eines Melonenausstechers kleine Kugeln formen. Diese in Schokoladenstreuseln rollen und die fertigen Rumkugeln im Kühlschrank kaltstellen.

Statt „frischer“ Schokolade kann man sehr gut auch alte Schoggiosterhasen oder Schoggi-Nikoläuse/Samichläuse untermischen. Ich würde auf jeden Fall aber darauf achten, dass es ein gutes Mischverhältnis von 2 Teilen „neuer“ Schoggi zu 1 Teil „alter“ Schoggi gibt.

 

IMGP0170 IMGP0179 IMGP0182

Merken

3 Kommentare zu “Rumkugeln

Kommentar verfassen