BayfairDrive

Red Velvet Cupcakes

Nicht nur schön anzusehen, sondern auch extrem fein, sind Red Velvet Cupcakes, die in ca. einer Stunde hergestellt sind – aber die Mühe lohnt sich. Hier zu den Zutaten für 12 normal grosse (Durchmesser unten 5,5 cm) Muffinförmchen :

  • 2 Eier
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 200 g Weissmehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Kakaopulver
  • 240 g Zucker
  • 200 ml Buttermilch
  • 1/2 TL rote Lebensmittelfarbe, z.B. von Scrap Cooking
  • 1 EL heller Essig
  • 1 TL Natron
  • 600 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 150 g Puderzucker
  • 400 ml Sahne

Die Eier mit der Butter schaumig rühren, bis alles schön hellgelb und die Masse sehr locker ist. Das Mehl mit dem Backpulver, ½ Päckchen Vanillezucker, einer Prise Salz, dem Kakaopulver, der Buttermilch und der Lebensmittelfarbe nach und nach dazugeben und weitere 5 Minuten aufschlagen. In einer kleinen Schale den Essig mit dem Natron verrühren und rasch zur roten Masse geben, kurz verrühren und anschliessend gleich auf die Backförmchen aufteilen. Nachdem die Masse sehr hoch aufgeht, die Förmchen maximal bis zur Hälfte befüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen und gut auskühlen lassen.

Für das Topping den Frischkäse mit der anderen Hälfte des Vanillezuckers und dem Puderzucker vorsichtig cremig rühren. Den Rahm auf niedrigster Stufe einrühren, dann die Masse ca. 1 Minute auf höchster Stufe aufschlagen, bis die Sahne fest geworden ist. In einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle geben und die Muffins verzieren. Ein Schoggi-Herz oder Streudeko geben den letzten Schliff. 🙂

dsc04215

Ein Kommentar zu “Red Velvet Cupcakes

Schreibe eine Antwort zu Melanie Antwort abbrechen