BayfairDrive

Margarita Cupcakes

Es ist endlich wieder Wochenende und daher auch Backzeit! Heute präsentiere ich euch ein Rezept für ein perfektes Saturday-Night Feeling: Margarita Cupcakes. Ihr benötigt für den Teig folgende Zutaten:

  • 220 g Weissmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 Limetten (ein Teil davon ist bereits für das Frosting)
  • 125 ml Milch
  • 2 EL Tequila

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen und nacheinander die Eier unterrühren. Die Limetten gut waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die gesamte Schale zusammen mit 2 EL des Limettensafts und einer kleinen Prise Salz unterrühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in den Teig sieben. Zum Schluss die Milch unterrühren und den cremigen Teig in ca. 12 Muffinförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 12 Minuten backen und anschliessend gut auskühlen lassen.

Für das Frosting benötigt ihr neben dem übrigen Limettensaft:

  • 200 g Frischkäse, z.B. Philadelphia
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Tequila
  • 1 Limette
  • grobes Salz

Die Butter muss unbedingt zimmerwarm sein, ansonsten klumpt sie. Die Zutaten gut vermengen und für ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank, am besten bereits in einen Spritzbeutel gefüllt, auskühlen lassen. Das Frosting auf die ausgekühlten Muffins verteilen. Mit einem Stück Limette und etwas (wirklich nur ganz wenig) grobkörnigem Salz verzieren und geniessen.

Besonders toll angerichtet und total sommerlich sehen die Margarita Cupcakes auf der Etagere Sweety von Zak! aus (gefunden auf http://www.meinhaushalt.ch/) – aber seht selbst!

IMGP6725 IMGP6729 IMGP6733 IMGP6736

 

Merken

4 Kommentare zu “Margarita Cupcakes

Kommentar verfassen