BayfairDrive

In der Schweiz unterwegs – Wanderung zum Seealpsee, Äscher und Ebenalp

Landschaftlich äusserst spektakulär und durchaus anspruchsvoll ist die Bergwanderung von Wasserauen via den Seealpsee und Äscher hinauf zur Ebenalp. Im Alpsteingebiet vollzieht sich der Wechsel von mittelländischer Hügellandschaft in die von Felsen dominierte Alpenwelt extrem rasch und beeindruckend. Während der Wanderung erhält man einen wunderschönen Einblick in diese faszinierende Wanderregion, in der sich bis über 2500 Meter hohe Felsformationen mit steilen Tälern abwechseln. Insgesamt sollte man ca. 4 Stunden für diese Tour einplanen.

Nach einem ersten Aufstieg vom Parkplatz in Wasserauen durch Waldgebiet erreicht man den malerischen Seealpsee, hinter dem sich der mächtige Säntis präsentiert. Hier kann man entweder eine Abkürzung nehmen und direkt in Richtung Äscher weiter aufsteigen, oder den See umrunden, eine kleine Bade- oder Jausenpause einrichten. Weiter steil im Aufstieg geht es über Treppen zum Bergrestaurant oben im Äscher. Diese Beiz wurde in beeindruckend waghalsiger Bauweise direkt an den Fuss eines gut 100 Meter hohen senkrechten Felsbandes gebaut – und ist deshalb beliebtes Fotomotiv in diversen Reiseführern. Zielort ist die Seilbahnstation Ebenalp, von der es mit einer Gondel zurück nach Wasserauen geht.

Routeninformationen

Aufstieg: 886 m
Abstieg: 165 m
Distanz: 7 Kilometer
dsc05761
dsc05777
dsc05782
dsc05786
dsc05797
dsc05804
dsc05807
dsc05815
dsc05816
dsc05819
dsc05827
dsc05831
dsc05844
dsc05854
dsc05857
20170618_151404
dsc05870
dsc05873
dsc05884
dsc05888

Merken

Merken