BayfairDrive

Edamame-Pasta mit frischen Tomaten, Basilikum und Büffelmozarella

Vor kurzem durfte ich Edamame Pasta von Edamama testen. Ein bisschen skeptisch war ich ja schon muss ich zugeben. Pasta aus Soyabohnen, klingt jetzt eher nach einer veganen Light-Variante. Aber ich muss sagen, mit den richtigen Zutaten und Gewürzen sind sie wirklich fein! Man darf einfach keine „normale“ Pasta erwarten, denn die Nudeln haben schon eine ganz andere Konsistenz. Dafür sind sie gesund, sehr Eiweisshaltig und haben vergleichsweise wenig Kohlehydrate. Gekocht werden sie wie normale Pasta, ca. 6-8 Minuten in gesalzenem Wasser.

IMGP8319

Ich habe weiter noch folgende Zutaten verwendet:

  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Chilli
  • 1 Büffelmozarella
  • frisches Basilikum
  • etwas Olivenöl

Die Cocktailtomaten vierteln, die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und zusammen in etwas Olivenöl andünsten. Die gekochte Pasta dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken. Den Büffelmozarella zerteilen und zusammen mit dem Basilikum auf die Pasta geben. Noch ein Schuss Olivenöl und fertig ist das super gesunde und leckere Abendessen.

IMGP8306

Merken

Kommentar verfassen