BayfairDrive

Calvis Umland: Wanderung auf der Punta di la Revellata

Die Halbinsel Revellata, nur etwas fünf Kilometer von der Hafenstadt Calvi entfernt, ist ein Naturparadies mit tollen Ausblicken auf die Nordwestküste Korsikas, die Stadt Calvi sowie die Berge der Balagne, einsamen Buchten, beeindruckenden Schluchten, einer grossen Pflanzenvielfalt mit der für Korsika so typischen Macchia und einem wunderschönen Leuchtturm an der Spitze. Ansonsten gibt es auf der schmalen Landzunge aus rotem Granitstein neben viel unberührter Natur nur einige wenige private Anwesen und eine Meeresforschungsstation. Der Leuchtturm Revellata weist seit 1844 den Schiffen den Weg,denn vor allem in den Wintermonaten ist das Kap wegen seiner unberechenbaren Westwinde und Wasserströmungen seit jeher berüchtigt.

Mehrere kleine Wege, Trampelpfade und eine Strasse führen kreuz und quer über die Halbinsel bis zum Leuchtturm an der Spitze. Ungefähr 1 1/2 Stunden dauert die gemütliche Wanderung in eine Richtung vom nächstgelegenen Parkplatz aus, bei der man unbedingt genügend Getränke einpacken sollte, denn unterwegs gibt es in der Nebensaison keine „Versorgungsstationen“, in der Hauptsaison das kleine Restaurant Mar a Beach in der Bucht Plage de Revellata.

imgp4016

imgp4019

imgp4025

imgp4036

imgp4039

imgp4078

imgp4086

imgp4092

imgp4103

imgp4107

imgp4114

imgp4116

imgp4117

imgp4124

imgp4125

imgp4126

imgp4134

imgp4148

imgp4150

imgp4157

imgp4160

imgp4170

Merken

Merken